Wie genau funktioniert der Stockholm Pass?

Mit dem Stockholm Pass können Sie mehr als 60 Top-Sehenswürdigkeiten besichtigen und sparen dabei Geld und Zeit. Ganz ohne Stress – denn Sie müssen weder anstehen noch Bargeld mit sich herumtragen. Mit dem Stockholm Pass erhalten Sie direkten Eintritt bei den Sehenswürdigkeiten und brauchen so keine kostbare Zeit zu verschwenden.

Vorteile des Stockholm Passes

 ZEITERSPARNIS Alles inklusive in einem Pass

GELDERSPARNIS Sämtliche Eintrittskosten für alle Sehenswürdigkeiten sind inbegriffen

OHNE STRESS Die Benutzung des Sightseeing-Passes ist ganz einfach; der kostenlose Reiseführer bietet zahlreiche nützliche Tipps

OHNE ÄRGER Kein Anstellen für Tickets und man braucht kein Bargeld dabei zu haben

Wo kann der Stockholm Pass benutzt werden?

Der Stockholm Pass kann bei einer großen Auswahl an kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten benutzt werden, unter anderem auch für die Hop-on/Hop-off-Boots- und Bustouren in Stockholm:

    - Vasa-Museum
    - Stockholmer Schloss
    - SkyView
    - Schloss Drottningholm Boots-Tour
    - Nobelmuseum
    - Nikolaikirche Stockholm
    - Schloss Gripsholm

Zum Stockholm Pass erhalten Sie einen kostenlosen Reiseführer. Darin sind jede Menge nützliche Informationen, Top-Tipps und Empfehlungen enthalten, damit Sie in größtmöglichem Umfang von Ihrem Pass profitieren können

Gültigkeit des Stockholm Pass

Der Dublin Pass funktioniert wie ein QR code-System. Bei der erstmaligen Nutzung wird er aktiviert, sei es bei einer Sehenswürdigkeit oder für den Touren. Es werden Pässe mit einer Gültigkeitsdauer von 24 Stunden, 48 Stunden, 72 Stunden und 120 Stunden Dauern angeboten. Daher ist er die perfekte Option für jeden Besuch, sei es ein Tagestrip oder ein längerer Aufenthalt.

Die Pässe können bei jeder Attraktion nur einmal benutzt werden, außer auf dem Hop On - Hop Off Busse und Boote, die Sie gewähren freie Fahrt für Ihre Pass Dauer. Der Kinderpass gilt für Kinder im Alter von 6 bis 15 Jahren. Für Kinder unter 6 Jahren fallen keine Kosten an. Hinweis: Kinder mit einem Kinderpass müssen jederzeit von einem Inhaber eines Erwachsenenpasses begleitet werden.

Als Nächstes: Sparen Sie Geld